RFS-Mayrbäurl: Testgebühren nur von Studienbewerbern, die nicht antreten, einbehalten

Zusätzliche Zugangsbeschränkungen seien ein Signal in die falsche Richtung

Wien (OTS) - Der Ring Freiheitlicher Studenten (RFS) kritisiert den Vorstoß der Universität Wien und anderer Universitäten, künftig für Aufnahmetests Gebühren einzuheben. "Momentan werden in den meisten Studien mit Aufnahmetests aufgrund zu geringer Anmeldungen alle Bewerber aufgenommen, unabhängig von ihrem Testergebnis....

RFS ad ÖH Uni Wien: “Jedes Jahr dieselbe Scheiße”

RFS Stellungnahme zur heutigen ÖH Uni Wien Aussendung:

Gegen linksextreme Kundgebungen außerhalb der Hofburg Utl.: Jedes Jahr dieselbe Scheiße

Auch dieses Jahr findet wieder ein wundeschöner Ball für alle Akademiker und Freunde dieser statt. Überschattet wird der Ball von einer extremistischen Randerscheinung. Die radikale Antifa demonstriert mal wieder und zeigt ihr wahres...

Causa Facultas

Der Facultas-Verlag ist die Nummer Vier der führenden Buchhandlungen in Österreich, jedes Jahr werden zweistellige Millionebeträge umgesetzt und auch ein beträchtlicher Gewinn erwirtschaftet. Was aber die wenigsten Studenten wissen: Die Facultasgruppe befindet sich vollständig in ÖH-Besitz! Vorteile bringt das den österreichischen Studenten freilich keine, nur ein Bruchteil des Gewinnes wird tatsächlich ausgeschüttet und fließt...

TOP