front

Der RFS Wien lädt am 25.10. zu einem Vortrag über Sicherheitspolitik mit Oberst Gottfried Pausch an die TU Wien ein – Eintritt Frei!

Einlass ab 18:45 im Hörsaal 15, TU Hauptgebäude, Karlsplatz 13, Stiege 3, 3. Stock
Für Ortsunkundige wird im Foyer der TU ein Empfangskommittee bereitstehen und den Weg weisen.

Zum Referenten: Oberst Gottfried Pausch (Jahrgang 1957) ist Berufsoffizier im Österreichischen Bundesheer und arbeitet derzeit als Controller im Streitkräfteführungskommando (Salzburg, Graz). 1980 Ausmusterung als Jäger an der Theresianischen Militärakademie, Verwendungen als Ausbildungsoffizier beim LWSR 81, Hauptlehroffizier Infanterie an der Jägerschule Saalfelden, Fachausbildung zum Controller und seit 1999 in einschlägigen Verwendungen. Die Mitarbeit in der Bundesheer-Reformkommission BH2010 und eine Verwendung in der Abteilung Militärstrategie im BMLVS ermöglichten ihm Einblicke in die umfassende Sicherheitsvorsorge auf Ministeriumsebene, sowie die Planung und strategische Ausrichtung des Österreichischen Bundesheeres.